fischl@anwaltskanzlei-fischl.de
+49 (0)941 463 70 500

News aus der Anwaltskanzlei Fischl

Teure Kreditverträge? So steigen Sie aus!

Prüfen Sie Ihre Ansprüche gegen Banken und Bausparkassen

Baufinanzierungen weisen oft fehlerhafte Widerrufsbelehrungen auf, was Ihnen im Einzelfall die Rückabwicklung dieser Verträge mit einer finanziellen Besserstellung ermöglicht. Die Gewinne, die sich hierbei für Sie ergeben können, sind in vielen Fällen ganz erheblich.

Die Rückabwicklung von Kreditverträgen

In einer Zeit, in der die Zinsen historisch niedrig sind, ergeben sich für Sie eventuell Möglichkeiten, ältere Darlehensverträge aus zinshöheren Zeiten zu widerrufen und dabei Geld zu sparen.

Sofortiger Ausstieg aus dem Kreditvertrag durch Widerruf

Die höchstrichterliche Rechtsprechung hilft Ihnen im Einzelfall, durch Widerruf selbst lang laufender oder bereits beendeter Darlehensverträge verloren geglaubte Gelder zurückzuerlangen und dabei sogar Zinsgewinne zu generieren. Selbst bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigungen können mitunter noch nach Jahren zurückgefordert werden.

Ihre Vorteile

  • Rückholung sowohl der Zins- als auch der Tilgungsbeiträge gegen Rückzahlung des Darlehensbetrages
  • Rückwirkende Verzinsung Ihrer Gesamtbeiträge
  • Mögliche Neueindeckung des Darlehens zu deutlich günstigeren Konditionen
  • Keine Vorfälligkeitsentschädigung

Kontaktieren Sie mich jetzt!